Öl auf Wasser Detektor (Long-Range)
ODL-1610A

Öl-auf-Wasser-Detektor (Long-Range)

Öl-auf-Wasser-Detektor und Warnanlange (Long-Range) zur Überwachung von stehendem, fließendem oder turbulentem Wasser.
Messbereich: O,3 bis 10 Meter von der Flüssigkeitenoberfläche.

Anwendungsbereich

Das Modell ODL-1610A überwacht eine Wasseroberfläche im Hinblick auf einen an der Oberfläche schwimmenden Ölfilm. Das Messinstrument wirft einen Laserstrahl auf die Wasseroberfläche und misst die Differenzen im unterschiedlichen Reflexionsverhalten zwischen Wasser und Öl.

Beim ODL-1610A Öl-auf-Wasser-Detektor handelt es sich um eine Erweiterung des bisherigen Modells ODL-1600 zur Ölfilmmessung auf Wasseroberflächen. Das ODL-1610A wurde speziell für die Messung über große Entfernungen entwickelt. Einerseits baut das neue Modell auf der bewährten Technologie des bisherigen Modells – z. B. Laserabtastung und Hochgeschwindigkeitsimpulsen – auf, andererseits verfügt es jedoch über einen größeren Kondensations- spiegel und weitere Neuerungen. Dank des größeren Spiegels lässt sich der Öldetektor nun 10 m über der Wasseroberfläche anbringen.
Zusätzliche Informationen: Messprinzip der kontaktlosen Öl-auf-Wasser-Detektor
Die optische Messung mit Hilfe eines Lasers ist äußerst präzise und exakt. Ein Laserstrahl wird auf die Messoberfläche gerichtet und reflektiert. Der Öldetektor erfasst kontinuierlich die Stärke der Reflektion. Ein Ölfilm verändert die Stärke des reflektierten Lichts schon ab einer Filmdicke von 0,1 Mikrometer, da Öl das Laserlicht stärker als Wasser reflektiert. Somit lassen sich für das Auge unsichtbare Ölfilme sicher messen. Auf Grund der kontaktlosen Messung kann das Ölwarngerät dabei mehrere Meter von der Wasseroberfläche entfernt sein.
Messbedingungen
Schwankende Pegelstände, Wellengang und Turbulenzen werden Messprinzip bedingt ausgeglichen. Der Öldetektor lässt sich über verschiedene Funktionen auf die jeweilige Messumgebung anpassen. So lassen sich auch problemlos aufschwimmende Feststoffe aus der Messung ausfiltern. So dass Fehl- und Falschalarme vermieden werden.

Vorteile

- Für stark schwankende Wasserspiegel von bis zu 10 Meter.

- Berührungloses System mit piezoelektrisch bewegten Spiegeln. Dadurch entfällt der Tausch beweglicher Teile

- Absolut Wartungsarm.

- Durch einen eingebauten Mikrocomputer auch auf die schwierigsten Bedinungen kalibierbar.
Ausgabe: Analog: 4 - 20mA, Alarmkontakte

Verwandte Geräte

Ihre Anfrage

Gerne beantworten wir Ihnen Fragen zu unseren Produkten oder schicken Ihnen ein Angebot zu. Alternativ schreiben Sie bitte an info@upm-gmbh.de