Ölwarnanalgen und Öl auf Wasser Detektoren

Ölwarnanlagen und Öl auf Wasser Detektoren spielen in vielen Industrien eine wichtige Rolle. Denn Leckagen, Havarien oder Fehleinleitungen können für Industrie aber auch Kommunen zu einem erheblichen Risiko werden.

      • Umweltverschmutzung: Durch in Gewässer gelangtes Öl kann Tier- und Pflanzenwelt schädigen

      • Öl und viele Kohlenwasserstoffe sind brennbar: Eine unbemerkte Leckage kann schnell wortwörtlich brandgefährlich sein.

      • Gesundheitsrisiken für Menschen: Entweder durch Aufnahme in Trinkwasser oder durch Dämpfe kann zu erheblichen Gesundheitsrisiken führen.

      • Wirtschaftliche Auswirkungen: Eine Havarie kann zu erheblichen Verlusten führen. Durch Kosten für Reinigung, Wiederherstellung und potentiellen Schadensersatzforderungen.

    Öl auf Wasser Detektor, Öldetektor und Ölwarnanlage zum Nachweis dünnster Ölfilme: ODL-1600A

    ODL-1600A

    Öl auf Wasser Detektor

    Optischer Öl auf Wasser Detektor und Warnanlage. Kontaktlose Messung unabhängig von Wellengang und Füllhöhe.
    Öl auf Wasser Detektor (Long-Range)

    ODL-1610A

    Öl-auf-Wasser-Detektor (Long-Range)

    Öl-auf-Wasser-Detektor und Warnanlange (Long-Range) zur Überwachung von stehendem, fließendem oder turbulentem Wasser.
    Kleiner Öl auf Wasser Detektor als Ölwarngerät

    OF-1600

    Öl Warnanlage

    Öl Warnanlage für die Erkennung von Öl-Spuren auf der Oberfläche eines stehenden oder ruhig fließenden Wassers. Kontaktloses Messprinzip.

    Lasergestützte Öl-auf-Wasser-Detektoren

    Eine kontaktlose Ölwarntechnik funktioniert auf dem Prinzip der Refraktionsänderung. Wenn ein Laserstrahl auf eine Wasseroberfläche geworfen wird, so reflektiert diese ihn in einer bestimmten Intensität. Öle und Kohlenwasserstoffe reflektieren um ein vielfaches stärker. Dadurch lassen sich schon Schichtdicken von 0,1 Mikrometern verlässlich nachweisen. Für das Auge noch unsichtbar. Und für aufschwimmende Geräte auf Grund ihres Messprinzips beinahe unmöglich. Diese Messprinzip stellt für Ölwarnanlagen und Messgeräte eine absolute Spitzentechnologie dar.

    ODL 1600A

    Mit dem ODL 1600A Ölwarnanlage und Öl auf Wasser Detektor bieten wir eine lasergestützte Ölwarnmesstechnik an, die Wassseroberflächen in den kompliziertesten Situationen überwachen kann. Schwankende Füllstände, Fließgeschwindigkeiten und Feststoffe können ausgeglichen werden um Fehlalarme zu vermeiden. Und das ganze bis zu einer Entfernung von der Wasseroberfläche von bis zu 4 Metern.

    ODL 1610A und OF 1600

    Für noch komplexere Anwendungen bietet sich das ODL 1610A an. Mit seiner speziellen Laseroptik kann es bis zu 10 Meter über der Wasseroberfläche montiert werden und ermöglicht dadurch auch in schwierigen Lagen einen perfekten Einsatz. Wenn anders keine Zugänge geschaffen werden können.

    Das OF 1600 ist der Spezialist für kleine und wassernahe Überwachung. Im Gegensatz zu seinen großen Brüdern arbeitet es mit einer UV-Diode. Es baut damit kleiner und ist nicht so unempfindlich gegenüber komplexen Messbedingungen, eigenet sich aber hervorragend für den Einsatz in beengter Umgebung oder in komplexen Indoor-Bedinungen.

    Jahrzentelang erprobte Ölwarnalagen

    Alle drei Geräte sind extrem bewährt und leisten vielen Unternehmen, Energieversorgern und Kommunen einen wertvollen Beitrag zur Prozesskontrolle und zum Umweltschutz. Sie gehören zur absoluten Spitzentechnologie bei Ölwarnanalgen. Gleichzeitig sind sie extrem wartungsarm und robust. Gerne beraten wir sie eingehender.

    Archiv